Donnerstag, 13. August 2009

Rosemontag 15.02.2010 im Härsch in Kärchzell

Im Zeichen der aktuellen Politik

Der Rosenmontag 2010 wurde diesmal stark von hohen Poltikern, Ministern, Abgeordneten und vielen anderen großen Narren mitgestaltet.
Das Orchester " Gäßbärig-Rocker" führte die Politiker mit einem Präsentiermarsch in die " Härschwärts-Narrhalla".
Begrüßung und Vorstellung übernahm der  
 Eventgestalter Sebastian Breunig genannt : dä Ruudie
Es kam zu einem versuchten Attentat. Als Horst Seehofer erschien ging ein " bekannter altdeutscher kärichzeller Roose-Montags-Knabe" auf den Politiker los und wollte ihm den Kragen umdrehen.

Kurz nach Mitterrnacht sollte  Frank Schäfer  ganz schnell in seinen Stall, da seine Kuh kalben wollte.
Die hochträchtige Kuh wurde kurzerhand in den Härsch geholt. Dort hat sie auch ein " schwarzes Kälble" entbunden. Es bekam den liebevollen Namen : "Black-Meffi".
Dank dem zufällig anwesendem Tierarzt  Wolfgang Noe, dem Knecht Hias aus Beuchen und der gutmütigen Kuh " Cherry-Ulli"   ist Alles glatt gelaufen.

Der Kümmerlingturm konnte in diesem Jahr erhöht werden. Waren es 2009 nur 365 Fläschchen, so zählte
man dieses Jahr ca. 600 Stück.
Im Jahr 2011 kann das Orchester " Gäßberig-Rocker" leider nicht mehr dabei sein.
Das Orchester bekam von einem anwesenden Politiker einen Auftrag für einen Afghanistan-Einsatz.
Wir sollen dort an besonderst gefährlichen Orten aufspielen und somit die Taliban in die Flucht schlagen.
Am Schluß dieses Bilderblogs ist noch ein Quiz in Form eines Liedchens
Bis wiederämol
Werner

PS:
Ein ganz großes Kompliment an den diesjährigen Haus u. Hoffotograf für die vielen schönen Bilder.
Dankschön lieber Ottmar Galm
































































Die Kraft des Kümmerlings



Kärichzeller Härschmännle

Lied
                                          1.Katastrophe
Ein Männlein sitzt beim Härschwärt ganz still und fein.
Es stopft sich laufend Schnupftabak in seine Nase rein.

Refrain:
//: Sag wer mag das Männlein sein,
das da sitzt im Härsch allein,
mit der Schnupferdo-ose
so still und fein. ://
                                          2.Katastrophe
Ein Männlein sitzt bei Härschwärt und trinkt sein Bier.
Es legt es auf die Heizung dass des
nicht friert.

Refrain:
//: Sag wer mag das Männlein sein,



Keine Kommentare: